Vegetarismus: Eine moralisch, philosophische Frage, die jederfür sich selbst beantworten muss.

 

Wer sich mit der Frage „Ist Vegetarismus etwas für mich oder ist es ein reines Luxusproblem anderer?“ so oder so ähnlich schon einmal auseinander gesetzt hat – oder eben noch nicht -, dem sei diese Diskussion ans Herzen gelegt:

Precht und Spaemann: Tiere essen?

Auch hier ist wieder R. Precht mit von der Partie, diesmal aber mit dem Philosophen R. Spaemann.

P.S.: Freud würde in etwa sagen: „Der Mensch ist Meister im Verdrängen.“ =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.