EW – 225 Jahre Abitur in Preussen und Deutschland: 23. 12. 1788

 

Sehr passend zum Thema Schulentwicklung / PISA des Zentralabiturs sind der folgende Artikel und Podcast des WDRs:

Seit dem 23. 12. 1788 gibt es in Preussen und dann in Deutschland die Prüfung zur allgemeinen Hochschulreife – das Abitur. Der nun folgende Artikel zeigt schön auf, dass die Chancengerechtigkeit seit Anfang des Abiturs keinesfalls flächendeckend gegeben war – im Gegenteil: Es war noch viel absurder, eben der damaligen Zeit entsprechend.

Aber lest selbst:

>> Artikel auf WDR.de <<

Wer über die Weihnachtstage lesefaul ist, der kann sich auch den dazu passenden Podcast hier über die WDR-Seite anhören.

Traurig, dass sich diese Ungerechtigkeit in anderer, abgeschwächter Form bis heute noch hält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.